Sparda-Bank unterstützt wissenswerkstatt

Die wissenswerkstatt Passau (wiwe) bietet Kindern und Jugendlichen im Alter ab acht Jahren die Möglichkeit, Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik mithilfe selbst durchgeführter Versuche und spannender Experimente zu erforschen und zu verstehen. Immer mehr regional ansässige Unternehmen sind überzeugt von diesem Konzept und unterstützen die Bildungseinrichtung.

Neben weiteren Förderern unterstützt auch die Sparda-Bank Ostbayern eG seit Jahren die "wiwe". Im Auftrag des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank übergab jetzt Andreas Raitner, Leiter der Filiale Passau, eine weitere Spende in Höhe von 5.000 Euro. Gernot Hein, Vorsitzender des Trägervereins und wiwe-Leiter Ralf Grützner nahmen die Spende dankend entgegen.

(vollständiger Artikel s. rechts)

Sparda Bank unterstützt die wiwe

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK