Die Vereinsmitglieder

Im Juni 2012 wurde der gemeinnützige Verein „wissenswerkstatt Passau e.V.“ ins Leben gerufen, der Trägerverein der gleichnamigen Bildungseinrichtung. Gründungsmitglieder sind:

 

ZF

ZF Friedrichshafen AG am Standort Passau
Förderer / Vereinsmitglied

ZF ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Am Standort Passau ist ZF der zweitgrößte Arbeitgeber in Niederbayern. 400 Ingenieure, 300 Auszubildende, insgesamt über 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital der ZF an den niederbayerischen Standorten Passau und Thyrnau. Jährlich werden über 200.000 Getriebe und Achsen sowie unzählige Antriebskomponenten für Bau- und Landmaschinen, Lkw, Busse und Pkw hergestellt und weltweit exportiert.

 

bayme

bayme vbm
Förderer / Vereinsmitglied

Die bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände bayme vbm sind ein Zusammenschluss von über 2.000 Metallbau- und Elektro-Unternehmen in Bayern. Mit praxisnahen Services unterstützen die Verbände ihre Mitglieder dabei, deren Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

 

Stadt Passau

Stadt Passau
Förderer / Vereinsmitglied

Die Universitätsstadt Passau gehört zum Regierungsbezirk Niederbayern und ist die südöstlichste kreisfreie Stadt Bayerns. Passau wird auch "Dreiflüssestadt" genannt, weil Donau, Inn und Ilz an der sogenannten Ortsspitze der Stadt zusammenfließen. Mit über 50.000 Einwohnern ist Passau die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

 

Landkreis Passau
Förderer / Vereinsmitglied

Dem Landkreis Passau gehören 38 Gemeinden an, darunter 14 Märkte und vier Städte. Die namensgebende Stadt Passau, die sich von Osten wie ein Keil in das Kreisgebiet schiebt, ist dagegen kreisfrei. Rund 180.000 Menschen leben im Landkreis.

 

Uni Passau

Universität Passau
Förderer / Vereinsmitglied

Die Universität Passau ist eine junge Universität mit modernster Infrastruktur, auf einem grünen Campus am Ufer des Inns und in unmittelbarer Nähe zur malerischen Altstadt Passaus gelegen. Durch ihre konsequent internationale, leistungs- und praxisorientierte Ausrichtung genießt sie überregional einen exzellenten Ruf in Lehre und Forschung. Das spiegelt sich auch in Zahlen wider: Über 30 Prozent der heute rund 10.000 Studierenden kommen aus anderen Bundesländern oder aus dem Ausland. Sie haben sich ganz gezielt für die Universität Passau aufgrund ihres unverwechselbaren Profils entschieden - nach dem Motto: Studieren in Passau, ideales Sprungbrett für eine internationale Karriere.

 

 

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Aldersbach
Förderer / Vereinsmitglied

Knorr-Bremse ist der weltweit führende Lieferant von Brems- und Steuersystemen für Nutzfahrzeuge und beliefert alle großen Nutzfahrzeughersteller der Welt. Das Produktspektrum umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Lösungen rund um den Antriebsstrang sowie den dazugehörigen Service für den Nachmarkt. Mit Produktions-, Vertriebs- und Servicestandorten ist der Bereich Systeme für Nutzfahrzeuge in über 20 Ländern rund um den Globus vertreten.

Neben den Vereinsmitgliedern engagieren sich weitere Unternehmen als Förderer für die wissenswerkstatt Passau.