Ausschuss tagt in wissenswerkstatt

Neue ZF-Bildungseinrichtung wird am 29. Januar eingeweiht

 

Am 29. Januar wird die "Wissenswerkstatt" − eine vorwiegend von der ZF, aber auch mehreren regionalen Kommunen, Unternehmen und Institutionen getragene Ausbildungsinitiative − in der Bahnhofstraße eingeweiht. Das Privileg der Erstbesichtigung hatte gestern der Wirtschaftsausschuss der Stadt Passau, der in den neuen Räumlichkeiten im zweiten Geschoss der einstigen Postzentrale eine Führung erhielt und anschließend dort seine Sitzung abhielt. Dieses Stadtrats-Gremium hatte in seiner Sitzung im April 2012 auch beschlossen, die Einrichtung in Passau ideell und finanziell zu unterstützen und als Mitglied des Vereins Wissenswerkstatt Passau e.V. diese Initiative auch mit zu gestalten.

"Wissenswerkstatt"-Leiter Ralf Grützner brachte Ausschuss-Vorsitzendem OB Jürgen Dupper und den zwölf Stadträten nach dem Rundgang vor Ort die Einrichtung, Ausgangssituation, Hintergründe und Ziele in einer Präsentation näher. Vor allem der demographische Wandel und der einhergehende drohende Nachwuchs-Engpass in technischen Berufen habe die ZF zu dieser Initiative bewogen. "Die ZF ist sich der Verantwortung in und um Passau bewusst", sagte Grützner. "Um den künftigen Bedarf an Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren zu decken, muss ZF aktiv werden und Kinder und Jugendliche für technische Themen und Berufe interessieren." In den rund 450 Quadratmeter großen Räumlichkeiten, die zuletzt für rund 300 000 Euro modernisiert und ausgestattet wurden, sollen ab Anfang Februar Kinder und Jugendliche teils spielerisch für das Thema Technik gewonnen und begeistert werden. In Werkstätten und Labors führen die jungen Teilnehmer, die freiwillig oder über die Schulen die Einrichtung aufsuchen, selbst Versuche durch und erfahren technische Phänomene. Erworbenes Wissen wird durch handwerkliche Arbeiten in reale Produkte und Projekte umgesetzt. Roboter-Infos und "elektrisierende" Experimente, Hintergrundfakten über Motoren und Energie sollen die Teilnehmer für Produkte und Betriebe der regionalen Industrie begeistern.

"Wir haben gewusst, dass das was Schönes wird", meinte OB Jürgen Dupper nach dem Rundgang gestern bestätigt. "Das ist eine Bereicherung für Passau."

Presseartikel downloaden

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWissenswerkstatt Passau e.V.Speichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms7-sessionWissenswerkstatt Passau e.V.Eindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms7-languageWissenswerkstatt Passau e.V.Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.