Fetter + Spiritini neuer wiwe-Förderpartner

Gemeinsam mit ihren Förderpartnern zeigt die Passauer wissenswerkstatt jungen Tüftlern, wie vielfältig und spannend Naturwissenschaft und Technik sein können. Damit soll bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 18 Jahren nicht nur das Interesse an technischen Berufen geweckt, sondern auch durch das Sammeln von Erfahrungen schon frühzeitig bei der Berufsorientierung geholfen werden.

Künftig wird die in Salzweg ansässige Unternehmensgruppe Fetter + Spiritini die wiwe unterstützen. Mit den aktiven Geschäftsfeldern der Maschinenbau und Metallbearbeitung, der Industrie- und Transportlogistik sowie der Verpackung und Konfektionierung, sieht sich das Unternehmen als prädestinierter Partner.

(Vollständiger Artikel zur Ansicht rechts)

PNP Artikel vom 8. Juli 2016

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK