Meisterbesuch in der Wissenswerkstatt

Dem drohenden Fachkräftemangel die Stirn bieten, ist ein erklärtes Ziel der Passauer wissenswerkstatt. Wissenschaft und Technik werden hier Kindern praxisnah und auf spielerische Weise nähergebracht. Vertreter verschiedener Handwerks-Innungen haben sich davon ein Bild gemacht und der Einrichtung einen Besuch abgestattet.

 

„Das Handwerk braucht solche Tüftler und Bastler“, erklärte Kreishandwerksmeister Siegfried Piske (sitzend l.). „Wir müssen Kinder und Jugendliche früh für technische Berufe begeistern und ihnen die vielfältigen Möglichkeiten und Berufschancen aufzeigen. Nur so können wir dem Mangel an Auszubildenden und Fachkräften im Handwerk begegnen.“

(Vollständiger Artikel zur Ansicht rechts)

PNP-Artikel vom 17.12.2016