Guggemos und wissenswerkstatt sind Partner

  • Elektrotechnik-Firma zählt nun auch zu den Förderern der Bildungseinrichtung 
  • Verleihung der Förderurkunde an Geschäftsführer Rudolf Simmeth

Vom einfachen Stromkreis über den Bau und die Programmierung von Robotern bis zur Erprobung moderner Werkzeugmaschinen. Das Repertoire der wissenswerkstatt ist groß und entwickelt sich stetig weiter. Das verdankt die Bildungseinrichtung neben den Partnern aus Stadt und Landkreis auch den verschiedenen Unternehmen aus der Region, die die wissenswerkstatt zunehmend finanziell unterstützen. Neuerdings gehört auch die Guggemos Elektrotechnik GmbH zu den Förderern. Geschäftsführer Rudolf Simmeth nahm als symbolisches Dankeschön eine Urkunde der wissenswerkstatt entgegen.

„Die Förderung von Kindern liegt uns am Herzen, deshalb ist es selbstverständlich, dass wir die wissenswerkstatt nach Kräften unterstützen. Als Arbeitgeber tragen wir schließlich auch eine gewisse soziale Verantwortung. Nicht zuletzt kommt die Investition auch uns zugute. Indem wir schon bei Kindern das Interesse für Technik wecken, leisten wir einen Beitrag die Zukunft der Branche zu sichern“, begründete Rudolf Simmeth die Unterstützung. Bereits seit über einem Jahr gibt es außerdem einen monatlichen Guggemos-Elektrokurs in der wissenswerkstatt. Hier bauen die Kinder und Jugendlichen eine Rucksack-Alarmanlage und eignen sich so spielerisch technisches Verständnis an.

Dass das Konzept der Bildungseinrichtung gut angenommen wird, zeigen die Zahlen. Zum zweijährigen Jubiläum im Februar wird der 10.000ste Besucher erwartet. Auch die Anzahl der Dozenten und Förderer steigt stetig. „Wir freuen uns über die Unterstützung von Guggemos und hoffen gleichzeitig, dass noch mehr Firmen dem Beispiel folgen, damit wir unser Kursangebot ausbauen können“, so wiwe-Leiter Ralf Grützner.

Bild:
Dr. Manfred Schwab (Vorsitzender, 2.v.l.) überreicht eine Förderurkunde an Geschäftsführer Rudolf Simmeth (3.v.r.). Für die Unterstützung bedanken sich auch wiwe-Leiter Ralf Grützner (2.v.r.) sowie die Vorstände Manfred Reichenstetter (rechts) und Gernot Hein (links).

Pressekontakt:
wissenswerkstatt Passau e.V.
Gernot Hein, Vorstand
Tel. +49 (0)851 494-2480

Fax: +49 (0)851 494-90 2480
Email: gernot.hein@zf.com

Dowload Bild + Text

Download


Guggemos und wissenswerkstatt sind Partner