Berufsschule aus Ankara in der wissenswerkstatt

  • Leiter des Berufsschulzentrums Ankara und eine Gruppe türkischer Journalisten besuchen Bildungseinrichtung
  • Intensive Zusammenarbeit zwischen türkischer Berufsschule und ZF-Ausbildung

Vertreter der Berufsschule in Ankara, darunter Leiter Mustafa Dasci sowie eine Delegation türkischer Journalisten informierte sich kürzlich in der wissenswerkstatt Passau. Der Besuch kam auf Einladung von ZF in Passau zustande. Im Rahmen einer Presse-veranstaltung lud das Unternehmen türkische Fachjournalisten nach Patriching ein, um über das ZF-Produktspektrum in den Bereichen Baumaschinen, Landmaschinen und Staplertechnologie zu informieren. Beim zweitägigen Besuch stand auch eine Besichtigung der wissenswerkstatt auf dem Programm. 

wiwe-Vorstand Gernot Hein führte durch die Räumlichkeiten und erklärte die Philosophie, die hinter der Bildungseinrichtung steckt: „Wir wollen bei Kindern und Jugendlichen früh die Begeisterung für Technik wecken. Auf spielerische Weise werden die Kinder an technische Themen herangeführt und können dabei tüfteln, basteln und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen“, so Hein. „Interessierte Nachwuchs-Tüftler sind die Fachkräfte und Ingenieure von morgen, auf die unser Wirtschaftsstandort dringend angewiesen ist. “ 

Die Vertreter der Fachpresse waren beeindruckt vom breiten Kursangebot, das den Bogen von Mechanik bis hin zur Robotik spannt. Auch Mustafa Dasci, Leiter des Berufsschulzentrums in Ankara, lobte das Konzept der wissenswerkstatt, das die ohnehin guten Ausbildungsstandards in Deutschland noch zusätzlich stärke.

 Die türkische Berufsschule und ZF in Passau arbeiten bereits seit längerem intensiv zusammen und verfolgen durch einen jährlichen Austausch von deutschen und türkischen Auszubildenden das Mobilitätsprojekt „Paskara“, dessen Name für die Standort Passau und Ankara steht.

Berufsschulleiter Mustafa Dasci bedankte sich für die Einladung mit einem handgefertigten Teller aus der Heimat bei wiwe-Vorstand Gernot Hein und nahm zusammen mit den Fachpresse-Vertretern wertvolle Eindrücke mit nach Hause. 

Pressekontakt:

wissenswerkstatt Passau e.V.
Gernot Hein, Vorstand
Tel. +49 (0)851 494-2480,
Fax: +49 (0)851 494-90 2480
Email: gernot.hein@zf.com

Der Leiter der türkischen Berufsschule, Mustafa Dasci (rechts), stattete zusammen mit einer Delegation der wissenswerkstatt Passau (wiwe) einen Besuch ab und überreichte zum Dank wiwe Vorsta