Micro-Epsilon und wissenswerkstatt sind Partner

  • Mittelständisches Familienunternehmen zählt nun auch zu den Förderern der Bildungseinrichtung
  • Verleihung einer Förderurkunde an Geschäftsführer Dr. Alexander Wisspeintner

Junge Menschen spielerisch an Technik und Wissenschaft heranführen, damit sie ihre Talente unter Beweis stellen und erste Anregungen für spätere Berufswünsche sammeln können: Das ist die Intention, die hinter der wissenswerkstatt steckt. Finanzielle Unterstützung findet das Konzept nicht nur durch die bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber (bayme vbm), ZF am Standort Passau, Knorr-Bremse AG, Stadt und Landkreis Passau, sondern auch immer mehr durch Unternehmen in der Region. Seit kurzem zählt auch die Firma Micro-Epsilon zu den Förderern. Geschäftsführer Dr. Alexander Wisspeintner nahm als symbolisches Dankeschön eine Förderurkunde der wissenswerkstatt entgegen.

„Es steht außer Frage, dass die gezielte Förderung von jungen Heranwachsenden von großer Bedeutung ist und wir als regionaler Arbeitgeber sehen uns zudem in der Pflicht, eine gewisse soziale Verantwortung zu übernehmen“, erklärte Dr. Alexander Wisspeintner. „Aus diesem Grund stand für uns schnell fest, dass wir die wissenswerkstatt unterstützen wollen“, so der Geschäftsführer weiter. Seit der Gründung im Juni 2012 haben bereits über 14.100 Kinder und Jugendliche die wissenswerkstatt besucht und durften, in selbst durchgeführten Versuchen und aufregenden Experimenten, technische Phänomene erleben. „Die beindruckenden Zahlen der Bildungseinrichtung bekräftigen unsere Investition und wer weiß, vielleicht findet ja der ein oder andere wiwe-Sprössling sogar später einmal den Weg zu uns“, freute sich Wisspeintner.

„Es ist für uns immer wieder ein Erfolgserlebnis, wenn wir Unternehmen aus Stadt und Landkreis von unserem Konzept zur Nachwuchskräftesicherung überzeugen und als Förderer für die Bildungseinrichtung gewinnen können“, betonte wiwe-Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Schwab.

Pressekontakt:
wissenswerkstatt Passau e.V.
Gernot Hein, Vorstand
Tel. +49 (0)851 494-2480
Fax: +49 (0)851 494-90 2480
Email: gernot.hein@zf.com

Die wiwe-Vorstände Manfred Reichenstetter (rechts) und Dr. Manfred Schwab (Vorsitzender, links) überreichen Dr. Alexander Wisspeintner (Mitte) das symbolische Dankeschön, eine Förd




Download Bild+Text

Download