msg systems ag ist neuer Partner der wissenswerkstatt

  • Passauer IT-Spezialist im Kreis der offiziellen wiwe-Förderer
  • Standortleiter Dr. Armin Bender lobt Kursangebot im Bereich Elektronik, Physik und IT

Die wissenswerkstatt darf sich über ein neues Mitglied im Kreis der offiziellen Förderpartner freuen. Mit dem Beitritt der msg systems ag unterstützt ein weiteres renommiertes Passauer Unternehmen die Bildungseinrichtung. msg systems zählt international zu den Branchenführern im Bereich IT-Dienstleistungen. Am Standort Passau beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Ismaning über 500 MitarbeiterInnen und ist der zweitgrößte privatwirtschaftliche Arbeitgeber Passaus.

Im Rahmen der Übergabe einer Förderurkunde informierte sich msg-Geschäftsstellenleiter Dr. Armin Bender über die Einrichtung. „Es ist faszinierend, wie spielerisch und dennoch fundiert hier komplexe Inhalte vermittelt werden“, so Bender. „Kursangebote wie App-Programmierung oder der Aufbau eines funktionsfähigen ‚Schachtelcomputers‘ legen den Grundstein für ein vertieftes Wissen in diesen Themen und damit für aussichtsreiche berufliche Perspektiven.“

Die wissenswerkstatt bietet Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren ein breites Bildungsangebot, das unter anderem Projekte und Experimente aus den Bereichen IT, Physik, Fahrzeugtechnik, Biologie, Chemie, Astronomie und Raumfahrt umfasst. „Junge Menschen sollen bereits früh für Technik und Wissenschaft begeistert werden, um ihre beruflichen und persönlichen Perspektiven zu verbessern“, erklärt Dr. Manfred Schwab, Vorsitzender des Vereins.

Das Kursangebot der wissenswerkstatt richtet sich an Schulklassen und Privatbesucher gleichermaßen. Die Kursnachfrage ist dabei seit der Eröffnung im Jahr 2013 ungebrochen. Allein im vergangenen Jahr besuchten 6.000 Mädchen und Buben die Einrichtung.

Pressekontakt:
wissenswerkstatt Passau e.V.
Gernot Hein, Vorstand
Tel. +49 (0)851 494-2480, 
Fax: +49 (0)851 494-90 2480
Email: gernot.hein@zf.com

 

Download Bild+Text.zip

Download


Neuer Partner der wissenswerkstatt: Das Unternehmen msg systems in Passau. Die wiwe-Vorstände Manfred Reichenstetter (von links), Dr. Manfred Schwab und Gernot Hein überreichten eine Urkunde